Kapillarrohrmatte Typ P.VG30

|   Kapillarrohrmatten Gruppe P

Die Kapillarrohrmatte in der Ausführung P.VG30 ist der Mattentyp für den Einsatz in der Bauteiltemperierung sowie für Dickbett-Fußbodenheizungen, aber auch in verfahrenstechnischen Anlagen mit hohen Temperaturen, in Industriebetrieben und bei Anlagen mit Dauerbelastung durch Heißwasser. Durch die hohe Allgemeinfestigkeit ist dieser Typ Kapillarrohrmatte besonders für den robusten Baustelleneinsatz, z.B. im Betonfertigteilbau geeignet.

Die Matten des Typs P.VG30 zeichnen sich durch eine höhere Druckstufe, PN20, aus.

Technische Daten:

Material Polypropylen Random-Copolymerisat Typ 3, DIN 8078
Ø Sammlerrohr 20 x 3,4 mm
Ø Kapillarrohr 4,5 × 0,8 mm
Kapillarrohrabstand (A) 30 mm
Länge (L) 750 - 6000 mm (in Schritten von 10 mm)
Breite (B) 460 - 1210 mm (in Schritten von 30 mm)
Masse gefüllt 479 g/m² (ohne Sammler)
Austauschfläche 0,452 m²/m²
Wasserinhalt 0,211 l/ m²
Kühlleistung* 80 W/m²
zul. Heizwassertemperatur 80°C
Betriebsdruck max. 20 bar
Anschluss für Stumpf- und Muffenschweißen 00, ohne Anschlüsse
Einsatzgebiet Fußbodenheizung, Flächentemperierung, Eingießen in Beton

*Leistungsangabe wird unter definierten Bedingungen erreicht

Kapillarrohrmatten Gruppe P