Solmser Schloss, Butzbach

Denkmalgeschützter Renaissancebau

Architekten: P. Gronych und Y. Dollega

Bauzeit: 2009-2012

Ausführung: 1.200 m² Heiz- und Kühlfläche, Wand-, Decken- und Fußbodentemperierung

Ort: Butzbach

 

Das Solmser Schloss, ein denkmalgeschützter Renaissancebau, wurde im Jahr 2012 aufwendig saniert und mit einer Kapillarrohr-Flächentemperierung ausgestattet.

Die dünnen Kapillarrohre der BEKA Matte ermöglichen vergleichsweise geringe Aufbauhöhen. Dadurch konnte die Innenraumgestaltung mit Fensterwölbungen in Substanz und Charakter erhalten bleiben. Heute beherbergt das revitalisierte Schloss unter anderem Arztpraxen.

Vorteile Kapillarrohrtechnik