News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Cool Australia!

|   Rohrpost 40 Herbst 2018

PROJEKTE

Wie sich ein australischer Sommer anfühlt, konnten wir dieses Jahr auch in Deutschland spüren. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach BEKA Kühldecken in Australien steigt, einem Land mit regelmäßig heißen Sommern.

In den vergangenen zwei Jahren konnte unsere neue Partnerfirma, die KPW Solutions, mehrere Einfamilienhäuser in Melbourne, Tintinara und Bordertown mit BEKA Matten ausstatten. Die Kühldecken wurden in Trockenbauweise mit aufgelegten Kapillarrohrmatten realisiert.

Die Kälte für die Deckenkühlung liefert die Sonne: Sonnenkollektoren sammeln die thermische Energie, die in einer Adsorptionskältemaschine in Kälte umgewandelt wird. Im sonnenverwöhnten Australien ist das eine sehr nachhaltige und wirtschaftliche Art des Heizens und Kühlens. Durch die optimal aufeinander abgestimmten Komponenten sparen die Kunden so viel Energiekosten, dass sich die Investitionskosten der Anlage mitunter schon nach ein bis zwei Jahren amortisieren.

Die Kunden von KPW Solutions sind begeistert von ihrer Kapillarrohr-Kühldecke und lassen oft bereitwillig neue Interessenten in ihr Haus, um ihnen die Technik zu zeigen. Für Herrn Wanke von KPW der beste Weg, um neue Aufträge zu sichern.