News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Gipskarton mit integrierten Kapillarrohrmatten

|   Rohrpost 37 Winter 2017

Produkt-News

Abgehängte Rasterdecken in den Standardmaßen 625 x 625 mm und 1250 x 625 mm sind weit verbreitet.

Die thermische Aktivierung dieser Decken zum Heizen oder Kühlen ist mit den BEKA-Einlegekassetten auf Gipskartonbasis kostengünstig möglich.

Die einzelnen Elemente werden untereinander und mit den Zuleitungen für Vor- und Rücklauf über die bewährte BEKA Schnellkupplungstechnik verbunden. Durch die große Anzahl der Kapillarrohre im Element wird eine sehr gute Wärmeverteilung auf der raumseitigen Deckenfläche erreicht.

Die Kapillarrohre sind gut wärmeleitend im Gipskarton knapp unter der Oberfläche verlegt und bringen eine Kühlleistung von bis zu 67 W/m2 bei 8K nach EN 14240. Der Gipskarton kann ungelocht und gelocht, in der Standardqualität, aber auch mit höherer Wärmeleitfähigkeit ausgewählt werden.