News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Heinz-Ulrich Kölling

|   Rohrpost 30 Frühjahr 2016

Drei Fragen an...

Heinz-Ulrich Kölling, Vertriebsleiter der DGA Gebäudeautomation Deutschland GmbH.

 

Wie kamen Sie zuerst mit der Kapillarrohrmatte in Berührung?
Von einem Elektroplanungsbüro erhielt ich eine Anfrage zur Regelung von Kapillarrohrmatten über den KNX-Bus. Vorher kannte ich diese Möglichkeit der energiesparenden Flächenheizung und –kühlung durch Kapillarrohrmatten nicht.

 

Wie sehen Sie die Zukunft der Kühldecke?

Kühldecken werden auch in unseren Regionen eine immer größere Rolle spielen – Stichwort Klimaerwärmung. Vor allem im Objektbereich wird ihre Verbreitung stark zunehmen, denn ein auch im Sommer angenehmes und gesundes Raumklima, z.B. in Büroräumen, spart letztendlich Kosten.

 

Wie sehen Sie die Zukunft im Markt der Regelungstechnik?
Der Einsatz von Regelungstechnik nimmt im Markt stark zu. Die Dämmung von Gebäuden ist ausgereizt, weitere Energieeinsparungen sind nur über Gewerke übergreifende und effektive Bus-Regelungstechniken (z.B. KNX-Bus) möglich.

 

Vielen Dank für das Gespräch.

 

Firmenkontakt: www.dga-automation.eu/