News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Moderne, unsichtbare Regelung

|   Rohrpost 28 Herbst 2015

Anwendung

Eine gute Kapillarrohranlage bedarf einer guten, auf die individuellen Gegebenheiten abgestimmten Regelungstechnik. Hier gilt es komplexe Zusammenhänge zu berücksichtigen. Diese Thematik ist auch für BEKA interessant. Doch da unsere Kernkompetenz auf dem Gebiet der Matten liegt, verweisen wir unsere Kunden hier lieber an spezialisierte Fachfirmen wie die DGA.

Die DGA – Gebäudeautomation Deutschland GmbH hat für die Regelung von Kühl- und Heizdecken spezielle Produkte im KNX Standard entwickelt. Die KNX Enthalpie- und Temperaturregler sind mit einem umfangreichem Mess- und Regelsystem ausgestattet. Nahezu unsichtbar werden mit dieser modernen Technik die Temperatur und Luftfeuchte im Raum erfasst und für die Regelung ausgewertet. Auch die Visualisierung der Daten ist möglich. Dank der Ausführung als KNX-Bussystem lassen sich die DGA Produkte leicht mit
KNX-Produkten anderer Anbieter vernetzen.

Die Produkte werden in Deutschland mit einem hohen Qualitätsstandard entwickelt und hergestellt. Die DGA kann auf langjährige Erfahrung für den Heizungs-, Lüftungs- und Klimabereich zurückblicken. Dadurch erweist sich die DGA als kompetenter Ansprechpartner für die Projektunterstützung. Mehr unter www.dga-automation.eu.