News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Patientenkomfort dank BEKA

|   Rohrpost 24 Herbst 2014

NACHGEFRAGT: Städtisches Klinikum Brandenburg

Im Jahr 2012 wurde das neugebaute Bettenhaus des Städtischen Klinikums Brandenburg fertiggestellt. Alle Patientenzimmer erhielten Putzkühldecken mit BEKA Kapillarrohrmatten.

Drei Jahre nach Inbetriebnahme der Kühldecken zeigt sich das Klinikum zufrieden und schätzt insbesondere die zugluftfreie, gleichmäßige Temperierung, die dem Wohle der Patienten dient. „Die Temperaturen in den Zimmern sind dank der Deckenkühlung auch im Sommer sehr angenehm.“ bestätigt Georg Riethmüller, Technischer Leiter der Klinik Service Center GmbH.
In der Oktoberausgabe der Zeitschrift GI–GebäudeTechnik|InnenraumKlima erscheint ein Artikel über dieses Bauvorhaben.

Lesen Sie dazu auch unseren Projektbericht.