News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Putzkühldecke in SIEGI.241

|   Rohrpost 37 Winter 2017

Projekte - Referenzen

Wenn Baufachleute sich für eine Kühldecke entscheiden, ist das oft auch die Entscheidung für eine Putzkühl- und Heizdecke mit Kapillarrohrmatten.

Die Putzkühl- und Heizdecke mit BEKA Kapillarrohrmatten ist sehr wirtschafftlich und die moderaten Preise sprechen für sich. Darüber hinaus erreicht sie mit einer Kühlleistung von 76 W/m2 nach EN 14240 (Heizleistung 109 W/m2) Spitzenwerte im Vergleich mit anderen Deckenausführungen.

In der Siegburger Straße 241 in Köln-Deutz wird die neue Konzernzentrale der STRABAG AG gebaut.

Der Grundstein wurde am 20.04.2017 gelegt. Inzwischen wird bereits der Innenausbau realisiert.

Die Fachfirma coolsystem Mirko Grajetzki Mario Bastian GbR installiert insgesamt 5.000 m2 BEKA Kapillarrohrmatten K.S15 als Putzdecke und 1.500m2 BEKA Matte K.GK10 als abgehängte Gipskartondecke.

Zeitlich knappe Bauabläufe erfordern ein kompetentes Miteinander von Herstellern und Bauausführenden.

Mirko Grajetzki: „Auf BEKA als Lieferanten ist jederzeit Verlass. Die Qualität der Matten stimmt und die Liefertermine sind immer verbindlich, auch wenn es mal schnell gehen muss.“

Weitere Informationen unter: www.cool-system.info