News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Energiesparendes Heizen und Kühlen im sozialen Wohnungsbau

|   Rohrpost 43 Sommer 2019

PROJEKT

Krankenhaus im 19. Jahrhundert, Kaserne im 20. Jahrhundert, energiesparendes Wohngebäude im 21. Jahrhundert. Das Gebäude in der Straße 1 Maja in Szklarska Poręba, einem Grenzort im polnischen Riesengebirge, weist eine spannende Geschichte auf. Im jüngsten Kapitel wird es zum Vorzeigeobjekt im sozialen Wohnungsbau und beweist, dass sich energiebewusstes und soziales Bauen nicht ausschließen müssen.

Teil des nachhaltigen Energiekonzepts sind rund 1.700 m² BEKA Kapillarrohrmatten vom Typ K.S15. Diese dienen als Putzdecke dem effizienten Heizen und Kühlen der insgesamt 44 Ein- bis Dreizimmerwohnungen. Die Gebäudetechnik wird abgerundet durch eine Erdwärmepumpe von Viessmann und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit unserer polnischen Partnerfirma Hennlich und der Gesellschaft für sozialen Wohnungsbau TBS Kamienna Góra. Weitere Wohnbauten dieser Kooperation entstehen derzeit in Oława und Złotoryja.

Weitere Informationen lesen Sie in unserem Projektblatt.