Thermisch aktive Metallkassetten – vorgefertigt von BEKA

PRODUKT-NEWS

BEKA liefert für das Großprojekt Bratislava Business Center 1 Plus 8.000m² Kapillarrohrmatten für Metallkassettendecken. Die Matten werden bei BEKA werksseitig in die beigestellten Metallkassetten eingeklebt. Dabei kommt ein spezielles Klebeverfahren zum Einsatz, durch das die Kapillarrohre einen besonders engen Kontakt zur Kassettenoberfläche erreichen. Der Kunde profitiert von erhöhter Energieeffizienz und einfachem Handling, denn die vorgefertigten Elemente für Metallkassettendecken können so schnell und direkt auf der Baustelle in Bratislava installiert werden.

Metallkassettendecke mit BEKA Kapillarrohrmatte