News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Xuri Cong

|   Rohrpost 31 Sommer 2016

Drei Fragen an

Xuri Cong ist Inhaber der Hundred-Beka Wissenschafts-Technikges.mbH.

 

Wann kamen Sie zum ersten mal mit der Kapillarrohrmatte in Berührung?

Vor über 12 Jahren besuchte ich Deutschland zum Zweck des Erfahrungsaustausches im Bereich der geothermen Energienutzung. Im Gespräch mit dem Ingenieur Christoph Rosinski wurde ich auf die Kapillarrohrmatte aufmerksam gemacht. Gleich am nächsten Tag habe ich dann BEKA besucht.


Welche Bedeutung hat die Kapillarrohrtechnik in China?

Die Kapillarrohrtechnik revolutionierte in den letzten 12 Jahren die Technik zum Kühlen und Heizen von Räumen in China. Die Eigentümer der mit Kapillarrohrmatten ausgestatteten Luxuswohnungen bestätigen uns durchweg die hohe Qualität und beste Funktionssicherheit unserer Anlagen.


Wie sehen Sie die Zukunft der Kapillarrohrmatte im chinesischen Markt?

In China gibt gerade für solch energiesparende Technik einen großen Markt. Hoher Komfort auf Weltspitzenniveau bei gleichzeitig großer Energieersparnis - Das wird in China gebraucht.

 

Vielen Dank für das Gespräch.