Heiz-/Kühldecke im Trockenbau mit 10 mm Singlerohr und Wärmeleitblechen

Flexibel, sauber und schnell – mit nur 4 Komponenten zur Klimadecke

Diese vier aufeinander abgestimmten Komponenten machen die BEKA 10 mm Singlerohrtechnik bei der Installation einer Deckenheizung und Deckenkühlung im Trockenbau zu einer flexiblen und kostengünstigen Alternative.

1Das 10 mm 5-Schicht PE-RT Heizrohr, langlebig, diffusionsdicht und flexibel für eine einfache Verlegung und eine problemlose Einbindung auch in bestehende Anlagen. Die oberflächennahe Verlegung garantiert ein schnelles Reaktionsverhalten der Heiz-/Kühldecke.

2Das Aluminium Wärmeleitprofil, für eine schnelle und energieeffiziente Wärmeverteilung auf der Deckenfläche und für eine hohe spezifische Heiz- und Kühlleistung.

3BEKA Profilklammern, für die schnelle Montage der Wärmeleitbleche in der bauseitig erstellten CD-Profil Trockenbaukonstruktion.

4Miniverteiler-Anschlusspunkte, für Vor- und Rücklauf mit Steck-Schnellkupplungen für den unkomplizierten Anschluss der Heiz-/Kühlkreise.

 

Montage der Deckenheizung und Deckenkühlung mit Wärmeleitprofilen

Die Montage der Deckenheizung ist für Fachfirmen nahezu selbsterklärend. Nach der Schnapp-Montage der Profilklammern an die Grundprofile der CD-Konstruktion wird das Wärmeleitblech eingeklipst. Anschließend wird das 10 mm PE-RT Rohr in festgelegter Rohrleitungslänge in das Wärmeleitprofil montiert und durch einfache Steckmontage an die Anschlusspunkte angeschlossen. Montageablauf und wichtige Hinweise werden in dem nachfolgenden Video veranschaulicht.

Argumente für die Heiz-Kühldecke mit 10 mm PE-RT Singlerohr

  • Wenige Montageschritte
  • Einfaches, zuverlässiges Stecksystem
  • Flexibilität bei Planung und Montage
  • Hohe Heiz- und Kühlleistungen
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Am Bau ist Flexibilität gefragt. Unsere Antwort: 10 mm Singlerohrtechnik

Häufig kommt es gerade in der letzten Phase des Innenausbaus immer wieder zu erforderlichen Anpassungen bei der Deckengestaltung. In solchen Fällen ermöglicht die 10 mm Singlerohrtechnik mit Wärmeleitblechen eine flexible Reaktion. Anpassungen der Rohranordnung für die Deckenheizung können aufgrund der standardisierten Bauweise noch während der Installation vorgenommen werden. Unvorhergesehene Hindernisse in der Deckenkonstruktion können durch die flexible Verlegetechnik umgangen werden. Das bereits gelieferte 10 mm Singlerohr für die Heiz-/Kühldecke kann flexibel neu verplant werden. Das spart Extra-Kosten am Bau, Zeit, Ärger und zusätzliches Material.

Projekt: Heiz-/Kühldecke mit 10 mm PE-RT Singlerohr

Befestigung BEKA Profilklammern
Einklemmen der Wärmeleitbleche
Trockenbaudecke - 10mm PE-RT Rohr in Wärmeleitblechen
Einlegen des 10mm PE-RT Heizrohrs in die Wärmeleitprofile
Montage Trockenbauelemente

Die 10 mm PE-RT Rohre der Deckenheizung liegen gut wärmeleitend im Abstand von lediglich 50 mm zueinander in den Aluminium-Wärmeleitprofilen. Die leichte Federkraft der Profilklammern drückt die Wärmeleitbleche auf den Gipskarton. Das sind die Voraussetzungen für beste Werte bei der Heiz- und Kühlleistung.

Angebot: Montageseminar für Klima- und Heizungsbaufirmen

Ihre Kunden fragen nach alternativen Möglichkeiten der Raumklimatisierung? Unsere 10mm Singlerohrlösung  im Trockenbau bietet eine kostengünstige Alternative für die Installation einer Deckenheizung und Deckenkühlung in wenigen Montageschritten. Sie möchten die Technologie näher kennenlernen? In regelmäßigen Abständen führen wir an unserem Standort in Berlin-Pankow Praxisseminare für Fachfirmen durch.
Jetzt anfragen

Produktdaten: Deckenheizung/-kühlung mit 10 mm Singlerohr [PDF]

Produkthinweise: 10 mm Singlerohrtechnik mit Wärmeleitblechen

Gruppe S - 10 mm Singlerohrtechnik

Produktinformation

Alternative Systeme im Trockenbau

Icon Heiz- / Kühlsysteme mit Kapillarrohrmatten
Kapillarrohrmatten

Heiz- und Kühldecke im Trockenbau mit Kapillarrohrmatten

10 mm PE-RT Rohr integriert in Gipskartonplatten
10 mm Singlerohr integriert

Heiz- und Kühldecke im Trockenbau mit baufertigen Gipskartonplatten

Icon Heiz- / Kühlsysteme mit Kupferrohr
Kupferrohrmäander

Heiz- und Kühldecke im Trockenbau mit Kupferrohr

10 mm PE-RT Singlerohr integriert in Gipskartonplatten

Alternativ zur Montage der Trockenbaudecke mit Wärmeleitprofilen fertigt BEKA auch Gipskartonplatten, die bereits werkseitig mit eingelegtem 10 mm PE-RT Rohr ausgestattet werden. Die vorgefertigten Trockenbauplatten werden direkt auf die CD-Tragprofile aufgeschraubt. Das ermöglicht eine weitere Reduzierung der Montageschritte. Der Anschluss dieser Platten erfolgt analog zu der Installation mit Wärmeleitprofilen über Steckverbinder.

Baufertige Gipskartonplatten mit 10 mm PE-RT Heizrohr

 

 

Deckenheizung nachrüsten in Eigenleistung. FLEXIRO Trockenbausets