Wer wir sind und was wir tun

Mit dem Ehrgeiz, stets beste Qualität zu bieten, produziert die BEKA Heiz- und Kühlmatten GmbH  Kapillarrohrmatten,  Kupferrohrmäander und eine Singlerohrtechnik für den Einsatz in Kühldecken, Deckenheizungen, Wandheizungen und Fußbodenheizungen. 

Fertigung mit langjähriger Erfahrung

Seit Erfindung der Kunststoff-Kapillarrohrmatten zum Heizen und Kühlen vor über 30 Jahren gehören Inhaber und Mitarbeiter der BEKA zu den Wegbereitern der innovativen Technik für Kühldecken und Deckenheizungen. Der Ursprung der Kapillarrohrtechnik geht auf den Erfinder und Unternehmer Donald Herbst zurück. In den 1980er Jahren suchte der diplomierte Klimaingenieur eine technische Lösung zur effizienten, energiesparenden Temperierung von Häusern. Inspiriert von der Natur entwarf er eine Matte aus dünnen und in großer Anzahl nebeneinander angeordneten Rohren. Diese ahmen das Kapillarnetzwerk nach, das - in Blättern und unter der Hautoberfläche von Lebewesen liegend - sehr effizient zur Temperaturregulierung und dem Stoff- und Energietransport genutzt wird. Damit war die Technik der Kapillarrohrmatte geboren, die von Donald Herbst und in Weiterführung nun auch seit mehr als 20 Jahren durch BEKA mit zahlreichen Patenten und Erfindungen kontinuierlich weiterentwickelt wird. Unter Federführung von Herrn Herbst wurden bereits in den 1980er Jahren die ersten, mit EU-Mitteln geförderten Häuser mit Kapillarrohrmatten ausgestattet. Seitdem breitet sich der Erfolg dieser Technik immer weiter aus. Zahlreiche Referenzen aus den letzten 20 Jahren kann BEKA im Inland und auf internationalen Märkten vorweisen - vom Hochhaus bis zur kleinen Wohneinheit, in Büro- und Verwaltungsgebäuden und im Gesundheitsbau.

Spezialisierte Komponentenfertigung im Systemgedanken

Unser Beitrag zu Ihrem Erfolg

Eine Anlage für eine Kühldecke oder Deckenheizung, eine Wandheizung oder eine Fußbodenheizung ist immer ein komplexes technisches System, das seinen Effekt hinsichtlich Komfort und Energieeffizienz erst dann mit besten Ergebnissen zeigen kann, wenn alle Komponenten gut aufeinander abgestimmt ausgewählt und installiert wurden. Mit dem Einbau von BEKA Kapillarrohrmatten oder BEKA Kupferrohrmäandern oder der BEKA Singlerohrtechnik in Ihr Kühl- und Heizsystem haben Sie sich für sehr effizient wirkende Komponenten entschieden. BEKA sichert Ihnen zu, dass die Fertigung dieser Komponenten mit dem Anspruch an höchste Qualität erfolgt. Dennoch wird die BEKA Komponente allein nicht über die bestmögliche Funktion Ihrer Anlage entscheiden.

Für das gut abgestimmte Zusammenspiel aller Anlagenbestandteile sind letztendlich die kompetent geleistete Anlagenplanung im Vorfeld und die versierte Installation aller Komponenten sicherzustellen. In diesen Fragen wird Ihnen der technische Support von BEKA gern zur Seite stehen.

Unser Angebot

  • Fertigung von Kapillarrohrmatten, Kupferrohrmäandern und Singlerohrsystemen
  • Kurzfristige Lieferzeiten - Regellieferzeit nur 2 Wochen
  • Fertigung nach strengen, betrieblichen Qualitätsstandards

 

 

Mit den vorn BEKA gefertigten Kapillarrohrmatten, Kupferrohrmäandern und der BEKA Singlerohrtechnik lassen in unterschiedlichen Ausführungen Decken, Wände und Fußböden thermisch aktivieren.

Sie möchten spezielle Informationen?

Jedes Projekt hat besondere Anforderungen, denen wir mit unseren breit angelegten Informationsangeboten auf der Website nur bedingt gerecht werden können. Wenn Sie spezielle Informationen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Kostenschätzungen etc. benötigen, schildern Sie uns bitte kurz Ihr Anliegen. Gerne konkretisieren wir die Einsatzmöglichkeiten von BEKA Produkten zur Flächenheizung und Flächenkühlung für Ihr Projekt.

kontakt