News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Flexible Anschluss-Schläuche für Kapillarrohrmatten

|   Rohrpost 36 Herbst 2017

Praxis-Tipp

Im Hinblick auf die Verkürzung von Montagezeiten ist der Anschluss von BEKA Kapillarrohrmatten oder auch BEKA Kupferrohrmäandern über flexible Schläuche sehr vorteilhaft.

Aber Vorsicht: auch, wenn das Nennmaß oder der Anschlussdurchmesser mit der technischen Vorgabe übereinstimmen, es muss die qualitative und konstruktive Ausführung der flexiblen Schläuche beachtet werden.

Nicht jeder Schlauch, der vom Anschlussdurchmesser her stimmt, ist auch immer gleich geeignet. Beachten Sie den Temperaturbereich, die Druckfestigkeit, die Forderung nach Sauerstoffdiffusionsdichtigkeit, oder auch, ob eine Stützhülse verwendet werden sollte. Auch, wenn Sie nur den Ersatzschlauch in einer „alten“ Anlage benötigen – oder wenn es um die Kongruenz zu anderen Fabrikaten geht - der technische Support von BEKA wird Ihre Fragen danach gern beantworten.