News zur Flächenheizung und Flächenkühlung

Wellschlauch

|   Rohrpost 15 Sommer 2012

PRODUKTNEUHEIT

Der neue flexible Anschlussschlauch aus Polypropylen hat die Qualitätstests bravourös bestanden und ist für BEKA- Kunden freigegeben. Die Verbindung einzelner Anschlussgruppen mittels Rohren und Muffen nimmt mitunter viel Zeit und teures Material in Anspruch. Hier bietet BEKA nun eine alternative Lösung an, die Zeit und Kosten spart. Mit dem eigens für BEKA entwickelten Wellschlauch aus Polypropylen lassen sich die BEKA- Kapillarrohrmatten flexibel verbinden. Besonders an schwer zugänglichen Verbindungsstellen ist der neue Wellschlauch von BEKA sehr gut einsetzbar.
Der Anschlussschlauch kann mit allen herkömmlichen PP-Teilen vom Durchmesser DN15 verschweißt werden und ist in variablen Längen in 50-cm- Schritten lieferbar.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb.